Christliche Spiritualitätam Havelberger Dom

Baumpflanzung zum Reformationstag

„Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen“

Auch wenn diskutiert wird, ob dieses Zitat fälschlicherweise Martin Luther zugeschrieben wird,haben wir in dem Gottesdienst zum Reformationstag ein Apfelbäumchen gepflanzt.

Ich habe einen Dülmener Rosenapfel, eine sehr schmackhafte und robuste alte Sorte ausgesucht. Mal sehn, wann es die ersten Früchte tragen wird. Außerdem habe ich noch eine Apfelquitte gepflanzt, weil ich die Früchte und ihren Duft liebe.