Schmetterlinge im Herbst | Christliche Spiritualität

Christliche Spiritualitätam Havelberger Dom

Schmetterlinge im Herbst

Bei unserem Garten- Frühstück am letzten Dienstag haben wir uns nicht nur am Duft der Quitten erfreut, sondern auch Quittenlikör angesetzt, den wir dann hoffentlich in der Adventszeit verkosten können. Außerdem haben wir in unserer „Kräuter- Werkstatt“ noch einmal verschiedene Kräutersalze, so z.B. mit Rosmarin und Kapuzinerkresse, zubereitet, die wir demnächst nach der Trocknung abfüllen und im Domladen anbieten können.

Nach den  warmen Tagen letzte Woche mit vielen Bienen und Schmetterlingen im Dekanatsgarten ist nun doch der Herbst mit Nebel und Regen  eingekehrt . Dafür blüht der Ananassalbei herrlich und duftet, so dass er noch nicht ins Winterquartier umziehen musste.

Insgesamt wird es aber ruhiger und mit den kommenden dunklen Tagen bleibt wieder mehr Zeit für Gemütlichkeit im Haus, aber auch  Zeit für Besinnung. So möchte ich Sie auf drei Seminare im November hinweisen, die jeweils von Freitag Abend bis Samstag Abend Zeit lassen, sich mit einem Thema mal intensiver zu beschäftigen. Am 3./4.11. biete ich gemeinsam mit Jutta Loch ein Biographie- Seminar an, am 10./11.11. wollen wir uns mit Grundfragen des Lebens (und  des Christentums) in den Filmexerzitien zu „Jesus liebt mich“ gemeinsam mit Friederike Hasse aus Berlin beschäftigen und am 17./18.11.   wird uns der Film „Kirschblüten- Hanami“ den Einstieg in die vielfältigen Facetten von Trauer geben. Herzliche Einladung dazu! (Bitte beachten Sie die Anmeldefristen)